Aktuelle Stellenangebote

NEU!!! päd. Fachkräfte (m/w/d) in Vollzeit 40 Stunden - Jugendwohngruppe SHELTER

Wir suchen für unsere Jugendwohngruppe SHELTER pädagogische Fachkräfte (m/w/d) in Vollzeit 40 Stunden, Teilzeit verhandelbar

Wir bieten Dir:
• ein krisensicheres, unbefristetes Arbeitsverhältnis,
• in einem anspruchsvollen Arbeitsumfeld,
• in zentraler städtischer Lage,
• eine Willkommenskultur mit guter Einarbeitung und Begleitung,
• ein wertschätzendes und fehlerfreundliches Arbeitsklima,
• eine klare und offene Arbeitsatmosphäre,
• geregelter Urlaub und rechtzeitige Dienstplanung im Vormonat,
• moderne technische Ausstattung mit hohem Digitalisierungsgrad,
• bedarfsorientierte Fort- und Weiterbildungen,
• regelmäßige Supervision,
• kostenlose Teilnahme an den Mahlzeiten während des Gruppendienstes und preislich
• vergünstigte Mahlzeiten in allen betriebsinternen Kantinen,
• bAV, betriebliche Altersvorsorge

Du bringst mit:
• eine abgeschlossene Berufsausbildung als Erzieher, Heilerziehungspfleger, Heilpädagoge, Erziehungswissenschaftler, Sozialpädagoge
• wünschenswert wären Erfahrungen in der Heimerziehung,
• Durchsetzungsvermögen,
• Fähigkeit zur Krisenintervention und einer entsprechenden Konfliktlösungskompetenz

Bewerbungen mit aussagekräftigen Unterlagen (Lebenslauf, Darstellung des beruflichen
Werdegangs, Zeugniskopien) werden erbeten an:


wbf-personal@horizont-verein.de

Stichwort: „SHELTER“

Schwerbehinderte Bewerber*innen werden bei gleicher Qualifikation bevorzugt berücksichtigt.

Wir haben Dein Interesse geweckt?

Weitere Infos unter: https://horizont-verein.de/jwg-shelter-uma

Es erfolgt keine Eingangsbestätigung. Nach Abschluss des Verfahrens werden die
Bewerbungsunterlagen nicht zurückgesendet sondern datenschutzgerecht vernichtet

 

Jugendwohngruppe Shelter (UMA)

Die Jugendwohngruppe Shelter des HORIZONT e.V. ist eine sozialpädagogisch betreute Wohnform für unbegleitete minderjährige Flüchtlinge. Sie ist 2015 entstanden. Unser Angebot richtet sich an männliche Jugendliche und junge Volljährige.

Duch die zentrale Lage der Wohngruppe in der Stadt Nordhausen, sind Schulen und Ausbildungseinrichtungen bestens erreichbar. Die Wohngruppe befindet sich am Taschenberg. Die Bewohner sind überwiegend in Doppelzimmern untergebracht. Für die gemeinschaftliche Nutzung stehen ein Wohn- und Essbereich, ein Gesprächs- und Entspannungsraum, eine Küche, drei Bäder sowie der Garten zur Verfügung. Für die Verpflegung und die Haushaltsorganisation sind die Bewohner mitverantwortlich. Sie erhalten dabei Unterstützung und Anleitung von uns.

Angebot

Wir bieten
  • vorläufige Inobhutnahme von männlichen ausländischen Kindern und Jugendlichen nach unbegleiteter Einreise gemäß des SGB VIII, hier § 42a
  • und Unterbringung in einer geeigneten Einrichtung gemäß § 34 SGB VIII
  • Hilfe für junge Volljährige gemäß § 41 SGB VIII
Wir nehmen auf
  • minderjährige männliche Flüchtlinge, die ohne Begleit- oder Bezugsperson nach Deutschland eingereist sind, gleich aus welchen Herkunftsländern, jeder Konfession
  • minderjährige männliche Flüchtlinge die mit ihrer Familie in Deutschland leben und sozialpädagogische Hilfe benötigen
  • begeitete und unbegleitete Flüchtlinge, deren Sozial-, Selbst- und Alltagskompetenz unzureichend ist

Aufnahme- & Betreuungsalter:

  • 14-21 Jahre
Wir arbeiten

ressourcenorientiert

  • Welche Fähigkeiten bringt der Jugendliche ein?
  • Welche Interessen hat er?
  • In welchen Bereichen benötigt er weitere Förderung?

zielorientiert

  • Welcher Weg ist für den Jugendlichen möglich?
  • Was braucht er dafür?
  • Wie kann die Annahme der Unterstützung durch den Jugendlichen gelingen?
  • Welche Methodik ist individuell am effektivsten?

transparent

  • in der direkten Arbeit mit dem Klienten
  • in der ergebnisorientierten Zusammenarbeit im Team
  • in der teamübergreifenden interdisziplinären (oder auch multiprofessionelle) Zusammenarbeit
  • in der engen Zusammenarbeit mit Jugendamt, Vormund oder Familie
  • in der engen Zusammenarbeit mit allen beteiligten Ämtern und Behörden

Netzwerk & Synergien

Profitieren Sie von den Synergien, die im HORIZONT e.V. existieren. Aufgrund des multiprofessionellen internen Netzwerkes können wir in unsere Arbeit transaktionsanalytische, systemische und NLP - Konzepte integrieren. Unser professionelles Handeln reflektieren wir regelmäßig durch externe Supervision. Weiterhin verfügen wir über ein großes externes Netzwerk aus unterschiedlichen Bereichen mit dem wir eng und vertrauensvoll zusammenarbeiten.

Anschrift & Kontakt

Jugendwohngruppe „Shelter"

Taschenberg 38
99734 Nordhausen

Mobil: 01520 2997567

Telefon: 03631 4626973
Telefax: 03631 476433

E-Mail: shelter@horizont-verein.de
Internet: horizont-verein.de

Ansprechpartner

Sven Heyn
Sven Heyn

Dipl. Sozialwirt
Staatl. anerkannter Erzieher
Pädagogische Leitung

0172 3702353

Anna Schult
Anna Schult

Sozialarbeiterin / Sozialpädagogin (BA)
Gruppenleitung

0174 7996808

Sophia Amthor
Sophia Amthor

Dipl. Sozialpädagogin / Sozialarbeiterin (FH)
Fachbereichsleitung

0152 23459240

Kontaktformular

Bitte rechnen Sie 6 plus 4.

Einrichtungskarte
An dieser Stelle würde externes Skript von Google Maps geladen werden, welches eine Karte mit der Einrichtung des Horizont Vereins e.V. erzeugt.
Klicken Sie hier, um Ihre Einstellungen zu überarbeiten

Gefördert durch: