Gefördert durch den Freistaat Thüringen aus Mitteln des Europäischen Sozialfonds Plus

TIZIAN 6

Thüringer Initiative zur Integration und Armutsbekämpfung mit Nachhaltigkeit

Das Projekt TIZIAN wurde erstmals beim HORIZONT e. V. Nordhausen mittels eines Modelprojektes im Jahr 2009 initiiert. Das Integrationsprojekt des Horizont e.V. zur sozialen, gesellschaftlichen Teilhabe im Rahmen von TIZIAN 6 zielt auf eine intensive und individuelle Begleitung, Betreuung und Unterstützung von langzeitarbeitslosen Menschen in Bedarfsgemeinschaften sowie Alleinerziehender und deren Kinder mit komplexen Handlungsbedarfen und sozialen Problemlagen. Unter dem Aspekt der Armutsbekämpfung bestehen die Ziele der Begleitung in der sozialen Stabilisierung der jeweiligen Familiensysteme und ihrer Mitglieder, hier insbesondere der Kinder, der Sicherung sozialer Teilhabe und der Steigerung der sozialen, ausbildungs- und arbeitsmarktbezogenen Integration.

weitere Informationen

Projektangebot
  • Kompetenzaufbau im Gruppen- sowie Einzelsetting
  • Individuelle sozialpädagogische Einzelfallhilfe, Case-Management, Krisen- und Konfliktintervention
  • Ergänzende Übergangsbegleitung in Kooperation mit Netzwerkpartnern, Nachsorge
Zielgruppe

Alleinerziehende, kinderreiche und armutsgefährdete Familien oder Mehrgenerationenhaushalte mit Kindern bis 18 Jahren:

  • mit komplexen persönlichen und sozialen Problemlagen sowie schwerwiegenden Vermittlungshemmnissen (z.B. Schulden, Familien- & Wohnungsproblematiken, Sucht…)
  • die schwierige Biographien und ungünstige Sozialisationsvoraussetzungen aufweisen
  • und vor sinnhaften Angeboten zur Integration in den Arbeitsmarkt einer sozialen Stabilisierung bedürfen.
Zielstellungen
  • Gezielter Abbau von Vermittlungshemmnissen und Unterstützung hilfebedürftiger erwerbsfähiger Leistungsbezieher sowie deren Bedarfsgemeinschaft (SGB II) mit dem Ziel der sozialen und beruflichen Integration
  • Bekämpfung von Kinderarmut, Verringerung von sozialer Ausgrenzung und Armutsrisiken
  • Stärkung der Eltern-, Erziehungs- und Konfliktlösungskompetenz
  • Erhöhung der Entwicklungschancen von Kindern und Jugendlichen
Zugang zum Projekt
  • Durch Empfehlung des Fachbereiches Jugend und Soziales Landkreis Nordhausen
  • Per Eingliederungsvereinbarung durch das Jobcenter Landkreis Nordhausen
  • Freier Zugang bei Arbeitslosigkeit, wenn die Heranführung an eine Erwerbstätigkeit prognostisch in weniger als 12 Monaten unwahrscheinlich ist
  • Zuweisungsdauer bis zu 24 Monaten

Anschrift & Kontakt

HORIZONT e.V.

Elisabethstraße 13 (Haus 1)
99734 Nordhausen

Telefon: 03631 462830
Fax: 03631 462829

E-Mail: info@izn.horizont-verein.de

Ansprechpartner

Stefanie Seeboth

(Projektleiterin)

Diplom-Sozialpädagogin (FH)
Familientrainerin (IsbF)

Carolin Drobner

(Projektmitarbeiterin)

B.A. Gesundheits- und Sozialwesen
Sozialarbeiterin (HS)

Katrin Severin

(Projektmitarbeiterin)

B.A. Gesundheits- und Sozialwesen
Staatlich anerkannte Sozialarbeiterin (FH)
Systemische Beraterin (DGSF)

Kontaktformular

Bitte rechnen Sie 9 plus 5.

Einrichtungskarte
An dieser Stelle würde externes Skript von Google Maps geladen werden, welches eine Karte mit der Einrichtung des Horizont Vereins e.V. erzeugt.
Klicken Sie hier, um Ihre Einstellungen zu überarbeiten