Tagesstrukturierende Angebote

Die Möglichkeit der sozialen Teilhabe innerhalb des gesellschaftlichen Lebens stellt einen elementaren Aspekt unseres Handelns und Anleitens dar. Gerade der Empowerment-Ansatz „Hilfe zur Selbsthilfe“ führt im Beschäftigungsbereich zur Bereitschaft von Verantwortungsübernahme. Ressourcen sollen aktiviert bzw. gestärkt, Hemmnisse individuell und personenzentriert aufgearbeitet werden, so dass eine Aktivierung der Klienten vordergründig ist. Werkstattleiter, Anleiter und Mitarbeiter des Sozialen Dienstes stehen dafür, dass entsprechend unserer Ziele intensiv zusammengearbeitet wird.

Angebot

Fahrradwerkstatt

  • Unterstützung bei Organisations- und Verwaltungstätigkeiten
  • Hauswirtschaftlicher Bereich
  • Speichen wechseln, zentrieren, flicken von Rädern
  • Materialtrennung / Recycling als Beitrag zum Erhalt der Umwelt
  • Aufbereitung und Aufarbeitung alter, verkehrsuntauglicher Räder

UnicatWerkstatt Ellrich

  • Hauswirtschaftlicher Bereich
  • Unterstützung bei Organisations- und Verwaltungstätigkeit
  • Unterstützung der ehrenamtlichen Naturschutzarbeit in Absprache mit dem Revierförster
  • Kreatives Gestalten
  • Holzarbeiten

Landwerkstatt Heringen

  • Tierhaltung mit den unterschiedlichen Ausrichtungen je nach Tierarten ( Schweine, Geflügel (Hühner, Enten, Gänse, Tauben), Kaninchen, Schafe, Ziegen, usw.)
  • Hauswirtschaftlicher Bereich
  • Gartenarbeiten
  • Unterstützung des allgemeinen landwirtschaftlichen Ablaufs

BergWerkstatt Bleicherode

  • Hauswirtschaftlicher Bereich
  • Unterstützung der ehrenamtlichen Naturschutzarbeit in Absprache mit dem Revierförster
  • Weiterführung des Kräuter- und Nutzgartens
  • Sinnvolle Restholzverwertung zur Herstellung von „Spielholz“( Spielzeug, Bausteine, Selbstbausätze) zur zusätzlichen Ausstattung von Kindergärten und Spielplätzen

Zielgruppe

Die Zielgruppe des Angebotes besteht aus Personen, welche durch soziale oder gesundheitlich-psychische Problemlagen schwerwiegend in ihrer Erwerbsfähigkeit beeinträchtigt sind, und noch nicht oder noch nicht wieder auf dem allgemeinen Arbeitsmarkt beschäftigt werden können. Vor allem die Weiterentwicklung der Persönlichkeit und dem Aneignen von berufsspezifischen Kompetenzen steht hierbei im Vordergrund. 

Zielführend sollen die "Tagesstrukturierenden Angebote" in die Gesellschaft integrieren. Hierzu gehört insbesondere, den Klienten die Teilnahme am Leben in der Gemeinschaft zu ermöglichen und die Ausübung einer angemessenen Tätigkeit zu ermöglichen.

Zielstellung

  • Eingliederung in die Gesellschaft sowie die Teilhabe am Leben in der Gemeinschaft zu ermöglichen, zu erhalten oder zu erleichtern (§ 39 BSHG)
  • Sicherstellung eines Umfeldes, das durch Stabilität, Kontinuität und Zuverlässigkeit gekennzeichnet ist
  • Anregung neuer Bewältigungsstrategien für die Lebensführung
  • Verbesserung der Lebensqualität
  • Überwindung sozialer Isolation 
  • Förderung der Selbstständigkeit
  • Erhalt bestehender Fähigkeiten und Fertigkeiten
  • Langfristige Verringerung des Grades der Abhängigkeit von Hilfen
  • Integration bzw. Rückkehr in eine Erwerbsbiografie

Anschrift & Kontakt

HORIZONT e.V.

Reichsstraße 12
99734 Nordhausen

Telefon: 03631. 47 078 30
Mobil:    0171/ 95 25 604

E-Mail: info.tubhorizont-verein.de

Ansprechpartner

Marco Engelhardt 

Bereichsleiter 

Kontaktformular

* Pflichtfelder
Render-Time: -0.539899