Montag, 07.10.2019

Workshop in Lipprechterode

Bushaltestelle neu gestaltet

Am Samstag den 28.09.2019 ist ein von Jugendkoordinator Lukas Beul organisierter dreiteiliger Workshop zur Gestaltung der Bushaltestelle in Lipprechterode erfolgreich zu Ende gegangen. Das Ergebnis: die jetzt farbenfrohe zentral im Ort gelegene Haltestelle.

Gemeinsam mit den Jugendlichen und dem Künstler Jan Diercksen wurde im Vorfeld überlegt, wie das Gebäude gestaltet werden kann. Entscheidend bei der Ergebnisfindung waren der Bezug zum Ort Lipprechterode und die jeweiligen Interessen der Jugendlichen. Hier entstand die Idee, die in den folgenden beiden Tagen umgesetzt werden sollte. Es konnten die ersten Erfahrungen beim Sprayen gesammelt werden, um auf die kommende Aufgabe vorbereitet zu sein.

Nachdem die Vorarbeiten erledigt waren, ging es daran, die Gestaltung aktiv umzusetzen. Unter der Anleitung des Künstlers, konnten die Jugendlichen ihre Motive an die Wand bringen, sich ausprobieren und neue kreative Erfahrungen bei der Teamarbeit sammeln.

Das Endergebnis ist ein farbenfroher Hingucker im Ort, der die Wartezeiten auf den Bus verkürzen soll und einen Gewinn für Lipprechterode darstellt.

Ein besonderes Dankeschön geht an Frau Echtermeyer, die diesem Projekt koordinativ und tatkräftig zur Seite stand, sowie Frau Kleinewalter – Müller, die sich um die Projektorganisation seitens des Landratsamtes gekümmert hat.

Render-Time: 0.270821